Jga-Cupcake-Backkurs

Warum einen Backkurs zum JGA?

 

Ob ihr euch nun schon seit 10 Jahren kennt, oder viele neue Gesichter in der JGA-Runde habt: Beim Backen müsst ihr miteinander sprechen! Während ihr fröhlich Zutaten abwiegt und vermischt, lernt ihr euch automatisch besser kennen und habt dann auch sofort eine neue Gemeinsamkeit: Ihr könnt ab sofort wunderbar Cupcakes backen! Während des Backens habt ihr jederzeit die Möglichkeit eine Pause einzulegen, einen Sekt auf das Wohl der Braut zu trinken und danach gestärkt weiterzumachen. Wenn ihr möchtet, mache ich an dem Tag auch ein paar tolle Fotos von euch und stelle euch diese im Anschluss zur Verfügung.

 

Was backen wir?

 

Wir backen zwei Sorten Cupcakes. Ihr macht sowohl die kleinen Küchlein als auch verschiedene Cremes. Da Je nachdem wie bunt ihr es gerne habt, könnt ihr euch die Cremes ein wenig einfärben und ich zeige euch, wie man mit wenigen Handgriffen tolle Dekoration auf die Cupcakes bringt. Ob ihr euch dabei aus meiner Streusel-Schatzkammer bedient, oder mit mir kleine Fondant-Blüten selbst herstellt, ist euch selbst überlassen – ihr könnt euch kreativ austoben!

 

Was kostet der Kurs und was ist enthalten?

 

In dem 3-stündigen Kurs enthalten sind alle Zutaten zum Backen, Dekorationen, Rezeptkarten und Transport-Boxen, denn natürlich darf jeder seine fertigen Kreationen mit nach Hause nehmen. Die Kursgebühr beträgt 75 Euro pro Person. Falls ihr weniger als 6 Personen seid, greift ein Mindestumsatz von 450 Euro. In der Kursgebühr sind sowohl Softgetränke , Snacks als auch Prosecco für euch inklusive – ihr müsst also nichts mitbringen.